San Giorgio Resort Blog

Das Museum Mille Miglia in Brescia

Das Museum Mille Miglia in Brescia

Das Mille Miglia ist eigentlich ein Straßenrennen, das zwischen 1927 und 1957 im Norden von Italien veranstaltet wurde. 1977 wurde das Autorennen unter dem Namen "Mille Miglia Storica" wieder neu ins Leben gerufen. Mille Miglia heißt "Tausend Meilen" und war maßgebend für das beliebte italienische Rennen. Die heutige Besonderheit ist, dass es nicht mehr um die beste Zeit beim Fahren geht, sondern vorrangig auch um das Erlebnis der Reise in einem Oldtimer und das "Sehen und Gesehen werden".

Die aufregende Geschichte der Rennveranstaltung wurde 2004 in einem Museum, dem "Museo Mille Miglia", in Brescia verewigt. Hier sind alte Filmaufnahmen der Straßenrennen, sowohl in der Langstreckenversion, als auch von der zwischenzeitlich verkürzten Strecke, zu bewundern. Auch viele Fotographien und Portraits, sowie alte Zeitungsausschnitte sind dort ausgestellt.

In regelmäßigen Abständen werden unterschiedliche Modelle der damals gefahrenen Wagen im Museum ausgestellt und präsentiert. Neben den Bildern und Fahrzeugen werden auch andere historische Dinge ausgestellt wie zum Beispiel Tank- und Zapfsäulen und Motorräder, sowie wertvolle Dokumente. Die Ausstellung führt entlang einer breiten, roten Linie auf dem Boden, der den Besucher durch die Museumsstücke führt. Diese geht durch die verbundenen Gebäude, einmal rund um den Innenhof des Anwesens. Auch die inneren Mauern des Hofs sind mit großen Bildern und Plakaten der Fahrzeugen geschmückt. Bei gutem Wetter werden auch hier draußen einige Rennwagen gezeigt.

Das Museum selber wurde in dem ehemaligen Kloster "Santa Eufemia della Fonte" außerhalb von Brescia eingerichtet. Es besteht aus mehreren teils zusammenhängenden Gebäuden und einem großen, von Fahnen umsäumten Innenhof. Landschaftlich liegt es mitten im Grünen und vermittelt eine entspannte, altertümliche Atmosphäre. Trotzdem hat es verkehrstechnisch eine sehr gute Anbindung und kann mit dem Auto bestens erreicht werden. Zum Museo Mille Miglia gehören auch ein Restaurant, mit traditionellen italienischen Gerichten, und ein Souvenirshop, indem Andenken an das legendäre Straßenrennen erworben werden können. Autoliebhaber bezeichnen das Museum als eines der interessantesten der Welt und besuchen es oft mehrmals.

Das Museum Mille Miglia ist jeden Tag  von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.



Folgen Sie uns