San Giorgio Resort Blog

Gargnano am Gardasee

Gargnano am Gardasee

Vor allem im Herbst und im Winter ist der Gardasee bekanntlich immer eine Reise wert, schließlich ist es dort noch einige Grad wärmer, als dies in Deutschland der Fall ist. Ein echter Geheimtipp ist dabei der kleine Ort Gargnano, welcher am westlichen Ufer des Sees gelegen ist.

In der etwas kühleren Jahreszeit bietet es sich dabei für die Touristen vor allem an, die vielen schönen Sehenswürdigkeiten etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Dazu zählt unter anderem die Kirche San Francesco, welche kein Geringerer als Franz von Assisi dort errichten ließ. Mit kunstvollen Ornamenten sowie einer mehr als nur beeindruckenden Fassade wird der Besuch dabei stets zu einem ganz besonderen Erlebnis.

​Zudem ist es die Villa Bettoni, welche sich dabei stets einer ganz besonders großen Beliebtheit erfreut. Bereits nach der ersten genaueren Betrachtung erkennt im Grunde jeder, warum dies so ist.



Folgen Sie uns