San Giorgio Resort Blog

Sport am Gardasee

Sport am Gardasee

Die Region rund um den Gardasee bietet seinen Gästen, aufgrund der einzigartigen naturräumlichen Bedingungen aus flachem und bergigem Relief und natürlich dem traumhaften See selbst, ein breitgefächertes Angebot an sportlichen Aktivitäten rund ums Jahr.

In den Bergen bieten sich vom Frühjahr bis zum Herbst actionreiche Sportarten, wie Klettern, auf einer der zahlreichen befestigten Klettertouren, Mountainbiking, Verleihstationen gibt es überall in der Region, oder das immer populärer werdende Canyoning an, bei dem eine Schlucht durch Rutsch-, Schwimm-, Tauch-, Sprung- und Abseilpassagen überwunden wird. Zudem können Sie auf den ausgewiesenen Wegen dem Wandern oder dem Nordic Walking frönen. Auch der Gardasee selbst lädt zu einer breiten Palette an Sportarten ein. Bei entsprechender Wetterlage ist der See ein perfektes Revier zum Segeln oder Windsurfen. Zudem kann der See über einen Tauchgang erkundet werden. Es gibt diverse Tauchschulen direkt am See, die unterschiedlich schwierige Kurse anbieten.

​Ein beliebter Sport an Land ist zudem das Tennis. Hierfür hält die Gardasee-Region eine Vielzahl an Tennisplätzen bereit. Wer es entspannter mag, wird bestimmt auf einem der wunderschönen Golfplätze in der Nähe des Gardasees fündig. Auch im Winter wird es am Gardasee niemals langweilig. Hierfür sorgen mit Sicherheit die große Zahl an Skipisten mit perfektem Seeblick sowie die wunderbar gespurten Loipen, die rasanten Rodelpisten und die Winterwanderwege der Region.



Folgen Sie uns